Sie sind hier: Person > Gianrico Carofilglio

Literaturtipp von Gerd Andres

Gianrico Carofiglio :  „Das Gesetz der Ehre“

Goldmann Verlag   ISBN 978-3-442-31164-4

Bei meiner Abschiedsveranstaltung im Arbeits- und Sozialministerium in Berlin, am 10.12.2007, schenkte mir mein beamteter Staatssekretärskollege und Weggefährte Rudolf Anzinger diesen Kriminalroman. Er, nicht nur Liebhaber Italiens, sondern auch der Krimis dieser Provenienz, hatte mir schon häufiger von den Bari-Krimis vorgeschwärmt. Wie ich erst jetzt bestätigen kann, völlig zu recht.

Carofiglio, nach dem Schutzumschlagstext, gelernter Staatsanwalt und Spezialist für organisierte Kriminalität, hat eine spannende Hauptperson mit Rechtsanwalt Guido Guerrieri geschaffen, die den üblichen Kommissar oder Privatdetektiv bei Weitem übertrifft. Fast würde ich den Krimi auch eher als klassisches Gerichtsdrama - allerdings hoch spannend und kurzweilig in Argumentation und Handlung - bezeichnen.

Die Schilderung fast surrealer Mandantengespräche oder die Beschreibung des legendären Boxkampfes Ali gegen Foreman 1976 in Kinshasa sind genauso Beleg der "eleganten und scharfen Formulierungen" (Publishers Weekly) des Autors wie seine Schlussplädoyers.

Und überhaupt, die Vernehmungen und Schilderungen juristischer Argumentationen sind geschliffen und keine Spur langweilig.

Ich habe dieses Buch verschlungen und es war von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd und unterhaltsam. Mein Freund Rudolf Anzinger hatte mit seiner Empfehlung völlig meinen Nerv getroffen. Danke Rudolf!

Link Zurück zur Übersicht

 -  

Kontakt

Kontakt-Illustration

Bürgerbüro
Das Wahlkreisbüro von Gerd Andres MdB wurde geschlossen.

Impressum
www.gerd-andres.de © Gerd Andres, MdB
Realisierung: h2r-mediasolutions.de